Headset Ladestation

Alles über Headset Ladestationen

Wir möchten euch im folgenden Ratgeber Headset Ladestationen für verschiedene Hersteller vorstellen und darauf eingehen was man beim Kauf beachten sollte. Welche Fallstricke es gibt und von welchen Produkten man besser die Finger lässt.

Kompatibilität zwischen den Herstellern

Leider ist es so, dass die unterschiedlichen Hersteller je nachdem verschiedene Anschlüsse für Ihre Headsets verwenden. Dadurch kommt es zu Problemen mit der Kompatibilität im Allgemeinen, allerdings kann man mit einem Headsetständer und dem passenden Ladekabel Abhilfe schaffen.

Man stellst sich quasi aus dem Ladegerät des Headsets und dem Headsetständer eine eigene Headset Ladestation zusammen. Dies ist ganz einfach, im unteren Teil des Ratgebers wird erklärt wie man das macht.

Preise von Headset Ladestationen

Die Preise für Headsetladestationen belaufen sich auf unter 20€, wenn man diese allerdings selbst baut kann man etwas mehr Geld ausgeben. Sei es für Material oder die einzelnen Komponenten.

Beispielsweise kann man sich aus einem Headset Ständer und einer USB Ladestation ganz einfach eine Ladestation selbst bauen. Die USB Station kostet schon um die 15 € wenn man ein günstiges Modell nimmt. Mit einem Ständer zusammen ist man schnell über 30 €.

Headset mit USB aufladen

Einige neuere Headsets haben einen USB 2.0 oder C Anschluss zum Laden, dies hat den Vorteil, dass man nicht an proprietäre Ladegeräte gebunden ist, sondern einfach mit dem mitgelieferten USB Kabel das Headset auflädt.

Ältere Geräte haben ggf. proprietäre Anschlüsse wofür ein extra Kabel benötigt wird, dies sollte man vor dem Kauf einer Station beachten.

Headset Ladestation selbst bauen

Am einfachsten ist es tatsächlich die Ladestation selbst zu bauen, man benötigt ein Ladegerät, das Headset Ladekabel und einen Headset Ständer. Wir haben euch hierfür eine kleine Auswahl an Ständern zusammengesucht, diese folgen am Ende der Anleitung.

So baut Ihr eure eigene Station: kauft einen passenden Headsethalter, dann nehmt ihr ein USB Verlängerungskabel und fixiert dieses wahlweise mit Kleber oder Kabelbinder an der passenden Stelle des Headset Ständers. Nun habt Ihr eine gute Basis für eine Headset Ladestation, das Verlängerungskabel steckt ihr in ein USB Ladegerät. An das andere Ende ganz einfach das Ladekabel des Headsets. Dadurch ist euer Kabel nicht fest verbaut, wodurch es jederzeit mitgenommen werden kann.

Hier eine Auswahl von passenden Headset Ständern und das passende USB Verlängerungskabel:

Headset Ständer Universal
Headset Ständer Universal

Idealer Ständer um eine Headset Ladestation zu bauen mit genügend Platz um ein Kabel anzubringen. Durch sein stabiles Design ein sehr solider Ständer.


  • Günstiges Modell aus solidem Metall
  • Geeignet für alle Over Ear Kopfhörer
  • Einfach zusammen zu bauen

USB Verlängerung 1 Meter
USB Verlängerung 1 Meter

Ein 1 Meter langes USB Verlängerungskabel Ideal um kurze Ladekabel oder Multi Charge Kabel zu verlängern. Top Qualität und super bewertet.


  • Ein Meter Länge
  • Für alle USB Geräte geeignet

Vorsicht bei Billigprodukten

Bei billigen Ladegeräten kann man Gefahr laufen, dass der Ladestrom zu hoch ist und den Akku des Headsets beschädigt. Deshalb sollte man lieber ein paar Euro mehr ausgeben. Des Weiteren herrscht bei einigen billigen Geräten extreme Brandgefahr & Kurzschlussgefahr. Dies kann lebensgefährlich enden. Achten Sie stets auf die CE Kennzeichnung und optimaler Weise auf das VDE Zeichen.


Kommentar da lassen: