Microsoft Xbox One Ladestation

 

xbox_one_ladestation

 

Microsoft hat mit der Xbox eine würdige Konkurrenz zu Playstation und Nintendo auf den Markt gebracht. Genauso hieß die Neuerscheinung 2001 auch zunächst noch, schlicht und einfach Xbox. 2006 wurde ihr Nachfolger, die Xbox 360 veröffentlicht, die mit den höchsten Verkaufszahlen bei Microsoft die Kasse klingeln ließ. 7 Jahre später folgte schließlich die Xbox One. Diese ist inzwischen in 3 Versionen erhältlich: Xbox One, Xbox One S (2016) und die Xbox One X (2017). Äußerlich unterscheiden sie sich nur gering, wesentlich ausschlaggebender sind die technischen Details. In diesem Artikel stellen wir die Ladeoptionen aller drei Varianten der Xbox One vor und versorgen Euch mit nützlichem Wissen rund um den Ladevorgang.

Microsoft Xbox One -Konsole mit Strom versorgen

Wie bereits erwähnt, unterscheiden sich die drei Xbox One Versionen hauptsächlich durch technische Aspekte. Daher verwenden sie auch unterschiedliche Anschlüsse für die Stromzufuhr. Die Controller hingegen sind mit jeder der drei Konsolen-Varianten kompatibel.

Die Xbox One verfügt über ein externes Netzteil, es ist also nicht fest im Gerät verbaut. Da die Konsole bereits in die Jahre gekommen ist, gestaltet es sich etwas schwierig an das originale Netzteil heranzukommen, unmöglich ist es jedoch nicht.

Anders sieht es bei der Xbox One S/ One X aus. Hier ist das Netzteil bereits fest in die Konsole integriert, sodass lediglich ein Netzkabel benötigt wird, um für die nötige Stromzufuhr zu sorgen. Auch das Anschließen an einen speziellen Ladeständer ist möglich und sogar sehr nützlich. Diese sind meistens schon mit Ladeplätzen für die Controller versehen, also sogenannte Multiladestationen. Zudem wird die Xbox vertikal auf dem Ladeständer platziert, sodass es auch noch besonders platzsparend ist. Außerdem liegen nicht überall Kabel herum, die eine gefährliche Stolperfalle darstellen. Einige der Ladestationen verfügen sogar über zusätzliche USB-Ports, über die man auch ein Smartphone oder Headset aufladen kann. Es handelt sich jedoch um keine original Microsoft Produkte. Das bedeutet also, es ist wie immer Vorsicht geboten. Wir empfehlen stets einen Blick auf die Bewertungen zu werfen. Sollte es mit einer Ladestation öfter zu gewissen Problemen kommen oder gar Schäden an der Konsole, wird man spätestens bei den Bewertungen darauf hingewiesen. In diesem Fall raten wir von einem Kauf definitiv ab. Bei überwiegend positiven Nutzererfahrungen kann man sich eher darauf verlassen, dass der Ladevorgang auch einwandfrei verlaufen wird.

Xbox One


Microsoft AC Adapter Ladegerät Netzteil Kabel für Microsoft Xbox One Console - Schwarz

Xbox One Netzteil Brick, AC Adapter Ersatz Kit für Xbox 1 Konsolen, DE Ladekabel
Angebote ansehenshopping_cart Angebote ansehenshopping_cart

 

Xbox One S/ Xbox One X


AmazonBasics - Ersatz-Netzkabel für PS4 und Xbox One S / X, EU-Stecker - 3.6 m, Schwarz

Xbox One X Standfuß
Angebote ansehenshopping_cart Angebote ansehenshopping_cart

 

Xbox One Wireless Controller Lademöglichkeiten

Bei dem Wireless Controller handelt es sich um den Standard Controller für die Xbox One. Er funktioniert, wie der Name schon verrät, kabellos. Die Akkulaufzeit hängt stark davon ab, auf welche Art man den Controller mit Energie versorgt. Denn es gibt hierfür zwei Möglichkeiten: Man kann entweder gewöhnliche AA-Batterien verwenden oder den Controller auch mit einem Play and Charge Kit nachrüsten. Wir erläutern beide Optionen:

Xbox One Wireless Controller mit AA-Batterien betreiben

Hier hat man die Wahl. Man kann entweder gewöhnliche AA-Batterien einsetzen, die jedoch immer wieder ausgewechselt werden müssen, sobald sie den Geist aufgeben. Das wird auf Dauer etwas teuer und der Umwelt tut man damit auch keinen Gefallen. Also kann man auch auf wiederaufladbare AA-Batterien setzen, sogenannte LR6-Batterien. Diese können leider nicht per USB-Kabel über die Xbox direkt geladen werden, es wird ein dafür vorgesehenes Batterieladegerät benötigt. In dieses werden die Batterien eingesetzt, bevor das Ladegerät ans Stromnetzwerk angeschlossen wird. Sind die Batterien wieder voll aufgeladen, können sie einfach erneut in den Controller eingelegt werden. Um das richtige Ladegerät für die Batterien zu kaufen, sollte man sich an die Herstellerangabe halten. Die LR6- Batterien, sowie auch die Ladestation, haben natürlich ihren Preis. Auf längere Zeit gesehen, sind sie jedoch günstiger.

 

Xbox One Wireless Controller per Play and Charge Kit laden

Das Play and Charge Kit für den Wireless Controller ist eine super Alternative zum herkömmlichen Batteriebetrieb. Der größte Vorteil von diesem Kit ist, dass sogar während des Spielens geladen werden kann. Beim Batteriebetrieb muss man das Spielen hingegen für den Ladevorgang stets unterbrechen. Das Play and Charge Kit wird einfach anstelle der Batterien in das Batteriefach des Controllers eingesetzt. Um den Ladevorgang zu beginnen, wird dieser ganz einfach per USB-Kabel mit der Xbox One verbunden. Wenn man nicht unbedingt während des Ladens spielen möchte, kann man den Controller auch über das USB-Kabel mit einem Netzteil verbinden, das man anschließend an die Steckdose anschließt. Hierbei ist der Ladevorgang auch etwas schneller, er dauert etwa 4 Stunden. Außerdem kann der Controller mit eingelegtem externen Akku auch über eine USB-Ladestation aufgeladen werden. Auch für die neue Xboy Series X oder S gibt es ein solchen Play and Charge Kit zu kaufen. Auf induktives Laden des Controllers muss man leider verzichten, diest ist leider nicht möglich.


Microsoft Play and Charge Kit for Xbox One

Microsoft Xbox One Play & Charge Kit - Spielkonsolenteile & -zubehör
Angebote ansehenshopping_cart Angebote ansehenshopping_cart

 

Ladevorgang des Xbox One Elite Wireless Controllers

Anders als das Vorgänger Wireless-Modell, hat der Elite Controller einen fest eingebauten Akku. Die einfachste Form ihn wieder mit genügend Saft zu versorgen, ist es den ihn per USB-C-Kabel an die Xbox selbst oder mit Hilfe eines Adapters an eine Steckdose anzuschließen. Bei dem Elite Controller gibt es aber auch noch eine weitaus coolere Möglichkeit, diesen wieder aufzuladen. Nämlich über eine Ladestation. Eine ordentliche Optik, keine herumliegenden Kabel und eine Nutzung als Lagerungsplatz für die Controller, sind alles Aspekte, die für die Anschaffung einer solchen Ladestation sprechen. Die Ladestationen gibt es enweder nur für die Controller, oder auch Multiladestationen, über die auch die Xbox selbst angeschlossen werden kann.


Fosmon Quad PRO Controller Ladestation

Xbox One Controller Ladegerät
Angebote ansehenshopping_cart Angebote ansehenshopping_cart

 

Adaptive Controller für die Xbox One wieder aufladen

Der Adaptive Controller für die Xbox ist eher weniger bekannt. Dies hat auch einen Grund, denn er ist speziell für Menschen mit eingeschränkter Mobilität entwickelt. Im Gegensatz zu herkömmlichen Kontrollern, wird dieser hier auf eine Fläche, z.B. einen Tisch, abgelegt und nicht in den Händen gehalten. Außerdem verfügt er über sehr große programmierbare Tasten. Genauso wie der Elite Controller, hat auch dieser hier einen eingebauten Akku, sodass er mit einem USB-C-Kabel über die Xbox One oder über ein Netzteil aufgeladen werden kann. Mehr zum Theme "USB-Ladegeräte" gibt es hier.
 

Wissenswertes rund ums Laden der Xbox One Controller

Hast Du dir vor oder während des Ladevorgang deines Xbox One Controllers auch schon die ein oder andere Frage gestellt? Wir haben ein paar nützliche Fakten gesammelt und zusammengestellt, die Dir möglicherweise bereits eine Antwort auf Deine Frage liefern könnten:

💡 Wer gerne über Kabelverbindung zwischen Controller und Konsole spielt, muss diese nach erfolgtem Ladevorgang nicht unterbrechen. Es schadet dem Akku nicht, wenn der Controller weiterhin angeschlossen bleibt.

💡 Vom Hersteller Microsoft wird empfohlen, die Controller bestenfalls über die Xbox oder einen Computer zu laden.

💡 Das Laden über die Xbox One Konsole funktioniert auch, wenn diese aus ist. Damit der Ladevorgang aber überhaupt beginnt, muss diese zunächst eingeschaltet werden. Sobald das Laden beginnt, kann sie wieder ausgeschalten werden.

💡 Lädt man den Wireless Controller über eine Kabelverbindung, muss darauf geachtet werden, dass sich keine nicht-aufladbaren Batterien im Batteriefach befinden.

💡 Hinten am Controller befindet sich ein kleines LED-Lämpchen, direkt neben dem Anschluss für das USB-Kabel. Bei laufendem Ladevorgang leuchtet dieses gelb. Ist der Controller wieder voll aufgeladen, leuchtet das Licht weiß.


FAQ's - Fragen und Antworten

  • 🔌 Wie kann man die Xbox One laden?
    Genau gesagt, kann man die Xbox nicht aufladen, sondern lediglich mit Strom versorgen. Hierfür gibt es zwei Optionen. Zum einen kann man sie ganz einfach mit dem entsprechenden Kabel an eine Wandsteckdose anschließen und schon beginnt der Ladevorgang. Zusätzlich gibt es aber auch noch eine große Zahl an Ladestationen. Hier wird die Xbox meist vertikal auf die Station gesetzt und so über die Dockingstation aufgeladen.,
  • 🔁 Ist eine Ladestation mit jeder Xbox One kompatibel?
    Meistens sind die Ladestationen so konzipiert, dass sie mit jeder Xbox One Version kompatibel sind. Manche sind aber speziell z.B. nur für die Xbox One X gefertigt. Vor dem Kauf, also immer genau die Beschreibung durchlesen.
  • ↔️ Was ist der Unterschied zwischen dem Xbox Wireless Controller und dem Xbox Elite Wireless Controller?
    Der Unterschied liegt darin, dass im Elite Controller ein fester Akku verbaut ist. Beim normalen Wireless Controller ist dies nicht der Fall. Er wird entweder per Kabel an die Xbox angeschlossen, per Batterien betrieben oder mit dem Play and Charge Kit ausgestattet.
  • 🕹 Wie kann man den Xbox One Wireless Controller aufladen?
    Für den Wireless Controller kann man schon beispielsweise ganz gewöhnliche AA-Batterien verwenden. Schlauer ist es jedoch wiederaufladbare AA-Batterien zu kaufen, da dies auf Dauer definitiv kostensparender ist. Zudem gibt es für den Controller ein spezielles Play and Charge Kit von Microsoft.
  • ❓ Was ist das Play and Charge Kit?
    Mit dem Play and Charge Kit von Microsoft kann man den Wireless Controller ganz einfach mit einem Akku nachrüsten. Der Akku kann zunächst aufgeladen werden und dann ganz einfach in das Batteriefach eingesetzt werden. Alternativ kann er auch während des Spielens per USB Kabel im Controller aufgeladen werden. Man braucht keine Einwegbatterien mehr und der Akku hält sehr lange.
  • ⚡️ Kann der Elite Wireless Controller nur über die Xbox aufgeladen werden?
    Der Elite Wireless Controller kann über die Xbox aufgeladen werden, aber auch beispielsweise über einen Steckdosenadapter. Eine weitere Möglichkeit ist die Verwendung einer speziellen Ladestation. Diese gibt es einzeln nur für die Controller oder Kombinationen, die zusätzlich den Anschluss der Xbox ermöglichen.

Kommentar da lassen: