Multi Ladestation – Unsere Empfehlungen

Multiladestationen Überblick

Eine Multi Ladestation ist, wie der Name schon verrät, eine Ladestation, mit der man mehrere Geräte zur gleichen Zeit aufladen kann. Die einzige Einschränkung: Das Gerät braucht ein Ladekabel mit USB-Buchse. Das bedeutet es können Smartphones, Schnurlose Mäuse, Powerbanks und co. mit dieser Multi Ladestation aufgeladen werden. Sogar das Aufladen eines Controllers von der Playstation 3 ist mit diesen Stationen möglich. Man benötigt hierfür nur das richtige Kabel, denn die zu den Geräten passenden Ladekabel sind nicht im Lieferumfang der Stationen enthalten. Wenn dies nicht vorhanden ist, sollte man direkt ein paar Multi-Charge-Kabel beim Kauf miteinplanen. Dank dieser Kabel können dann Geräte verschiedenster Anschlüsse geladen werden.

Der Vorteil daran ist ganz klar: Man belegt nicht immer alle USB-Ports am Computer, auch der Streit um das Ladekabel auf einer Party dahin. Es sind genug Plätze für alle da, je nach Bedarf hat die Multi Ladestation 4- 16 Slots, an denen man Geräte anstecken kann.

Multi Ladestation USB

Neben den ganz normalen USB 2.0/USB 3.0 Ladestationen gibt es auch USB Typ-C Ladestationen mit mehreren Slots, oder sogar welche, bei denen beide Typen unterstütz werden. Diese haben dann für die verschiedenen Typen jeweils Anschlüsse. Man findet auch Ladestationen, die sowohl USB, als auch induktives Laden unterstützen. Ältere USB Typen wie Micro USB sind ebenfalls erhältlich. Der Trend geht allerdings immer mehr in Richtung von USB Typ C. Mini USB Geräte können mit einem entsprechenden Kabel geladen werden, somit ist beispielsweise die 10 Jahre alte Digital Kamera über eine solche Station aufladbar.

Oft sind die Ladestationen so aufgebaut, dass ein Teil der USB-Anschlüsse mehr Leistung liefert als der Rest. Eine Splittung kann wie folgt aufgeteilt sein: 3 schnelle und 7 langsamere Ports. Modelle, bei denen an allen Ports eine hohe Ladeleistung erreicht wird, sind um einiges teurer.

USB Ladestationen können oft gleichzeitig als USB Hub für den Computer genutzt werden. Hierzu wird dieser mit dem mitgeliefertem Verbindungskabel mit dem jeweiligen PC verbunden, nun kann man an die Station USB-Geräte anschließen. Diese sind dann direkt mit dem PC verbunden.

USB 3.0 Ladestation mit 10 Anschlüssen von RSHTECH
USB 3.0 Ladestation mit 10 Anschlüssen von RSHTECH

Kann zum Laden, wie auch zur Datenübertragung am Notebook genutzt werden. Ein zusätzliches Netzteil sorgt für eine ausreichende Stromversorgung zum Laden und Nutzen von USB 3.0 Ports. Auch eine praktische LED-Kontrollleuchte ist vorhanden.


  • Kombigerät als Ladestation oder USB Hub nutzbar
  • 2A Netzteil sorgt für genügend Stromzufuhr
  • Schnelle Datenübertragung dank USB 3.0
  • Hochwertiges Metallgehäuse aus Alluminium

4 Port USB Ladestation von RAVPower
4 Port USB Ladestation von RAVPower

Diese Ladestation ist in zwei Farben erhältlich und bietet Platz für 4 USB Anschlüsse. Durch ihre hohe Ladeleistung ist schnelles Laden mit dieser Multi Ladestation kein Problem. Außerdem bietet sie eine universelle Kompatibilität.


  • Kompatibel mit allen gängigen Smartphones
  • USB 2.0 sowie USB 3.0 verwendbar
  • Hohe Ladeleistung von 2,4 Ampere pro Port
  • Platzsparend und kompakt

Ladestation mit 2 USB Anschlüssen von UGREEN
Ladestation mit 2 USB Anschlüssen von UGREEN

Diese Ladestation ist in schwarz, sowie in weiß erhältlich. Das Ladegerät passt in jede Tasche und kann beispielsweise zwei Smartphones zur gleichen Zeit laden. Durch den hohen Ladestrom ist dies sogar schnell erledigt. Power IQ garantiert ein, schnelles und sicheres Aufladen und schützt zudem vor Überspannung.


  • Geeignet für alle gängigen Smartphones
  • Passt in jede Hosentasche
  • Schnellladefunktion inklusive, dank hoher Ladeströme
  • Kompatibel mit EU-Steckdosen

Multi Ladestationen für Werkzeuge

Diese Ladestationen können mehrere Akkus gleichzeitig laden, beispielsweise 4 Bosch Akkus zur gleichen Zeit. Hier gibt es allerdings ein Problem: Die Ladestationen sind nicht herstellerübergreifend kompatibel. Dadurch machen diese nur Sinn, wenn man mehrere Werkzeuge mit gleichem Akku von der gleichen Herstellerfirma laden möchte. Für Handwerksbetriebe hat dies durchaus einen positiven Nutzen. Mehrere Geräte bzw. Akkus zur gleichen Zeit laden zu können, bietet eine enorme Arbeitserleichterung.

E-Auto Mehrfachlader

Bei E-Auto-Stationen findet man häufig nur jeweils eine Säule pro Auto. Da diese einen enorm hohen Ladestrom haben, ist die Kapazität für mehrere Autos nicht gegeben. Zudem wäre die Dauer des Ladevorgangs bei einer Verteilung der Ladeleistung auf mehrere Wagen mindestens doppelt so lang. Gerade bei E-Autos, geht es um eine schnelle Ladegeschwindigkeit, die Technik ist hier noch nicht weit genug, um Multilader für E Autos anzubieten.

Funktionsweise einer Multiladestation

Die Station verfügt über mehrere USB-Anschlüsse, in die man ein Ladekabel einsteckt. Die Ladestation verteilt den Strom auf mehrere USB-Ladekabel, welche wiederrum auf die einzelnen Geräte gesteckt werden. Eine andere Variante wäre eine Kombination aus USB- und induktiver Ladestation. Diese wird meist bei Smartphones, Tablets und co. verwendet. Einfach das Gerät auf die induktive Ladefläche legen, der Akku wird danach ganz normal geladen, vorausgesetzt das Gerät ist für induktives Laden geeignet.

Wenn die Ladestation mit dem Strom verbunden ist, lädt diese nun die angeschlossenen Geräte. Wenn ein Gerät vollständig geladen ist, trennt man die Verbindung zur Ladestation, dann ist der Vorgang abgeschlossen. Bei gängigen Modellen kann man zwischen 4 und 16 Geräte gleichzeitig anschließen.

Einige Geräte lassen sogar eine teilweise Abschaltung von Anschlüssen zu, so kann man beispielsweise die Stromaufnahme der Station senken. Auch ist es so möglich bei einer Kombination aus USB Hub und Ladestation Geräte vom PC/Notebook zu trennen. Preislich macht sich dies glücklicherweise nicht bemerkbar.

Unterschiede bei der Ladeleistung

Nicht jede Ladestation hat die gleiche Ladeleistung, vor dem Kauf einer Ladestation sollte man sich informieren wie hoch die Ladeleistung sein muss. Je höher die Stromabgabe, desto schneller kann geladen werden. Doch hier ist Vorsicht angesagt, einige Geräte können durch zu hohen Ladestrom beschädigt werden.

Grundsätzlich kann man sagen: je höher die angegebene Watt-Zahl bzw. Ampereleistung pro Ladebuchse ist, desto schneller wird das angeschlossene Gerät geladen. Bei induktiven Ladeflächen ist diese in den meisten Fällen um einiges geringer als bei USB, oder USB Typ C Anschlüssen. Eine Normale USB-Buchse am Computer liefert beispielsweise zwischen 2,5 – 4,5 Watt Leistung. Bei einem Ladegerät kann dies mehr sein z.B. 7,5 Watt, dadurch ist eine höhere Ladeleistung zu erwarten. Zusätzlich ist die Leistung durch den USB-Anschluss beschränkt, ein USB 2.0 Anschluss liefert beispielsweise weniger Leistung als eine USB 3.0 Buchse. Bei USB 1.0 sind es gerade einmal 0,5 Watt Leistung, USB 3.0 hingegen bietet 4,5 Watt, beim Typ C sind es sogar schon 15 Watt.

Multi Ladestationen für das Handy

Für das Handy gibt es auch Multiladestationen. Im Grunde genommen funktionieren diese genau wie alle anderen USB Multiladestationen. Doch der Aufbau der Ladestation ist etwas anders als bei reinen USB Steckplätzen. Meist gibt es für die Smartphones, Tablets und E-Books-Reader dafür vorgesehene Ablageplätze.

5 Slot Multiladestation mit Ständern
5 Slot Multiladestation mit Ständern

Diese Mehrfachladestation bietet Platz für bis zu 5 Geräte. Allerdings hat sie keine eigenen Ladegeräte, hierfür muss ein zusätzliches Gerät erworbern werden. Besonders ansprechend bei dieser Ladestation ist vor allem das Design. Dazu ist das verwendete Bambusmaterial auch noch umweltschonend.


  • Sehr schönes Design in Holzoptik
  • Platz für bis zu 5 Ladegeräte
  • Sehr leicht anwendbar
  • Umweltfreundliches Produkt, da aus Bambus hergestellt

Handy USB Ladestation für 6 Geräte
Handy USB Ladestation für 6 Geräte

Im Lieferumfang enthalten sind 3 Apple Ladekabel und 3 USB C Ladekabel, somit können alle aktuell gängigen Smartphones ohne Probleme zeitgleich geladen werden. Die komplette Ladestation macht sogar mit 6 gleichzeitg angeschlossenen Geräten einen sehr organisierten Eindruck. So hat Chaos auf dem Schreibtisch keine Chance!


  • Lädt bis zu 6 Geräte gleichzeitig
  • Alles nötige im Lieferumfang enthalten
  • Gesamtleistung von 50 Watt, pro Prot also: bis zu 8 Watt
  • Schutz gegen Kurzschluss, Überspannung, Überstrom und Überladung

Preise für mehrfach Ladestationen

Hier kommt es darauf an, wie viele Steckplätze/Kapazität die Ladestation hat. Grundsätzlich gilt: je mehr Steckplätze und je höher die Ladeleistung, desto höher ist der Preis. So bekommt man Geräte mit 4 Steckplätzen bereits sehr günstig für ca. 20 €. Ein Gerät mit 10 Steckplätzen hingegen kann schon über 100 € kosten.

Vor und Nachteile von Multiladestationen

Vorteile:
  • Mehrere verschiedene Geräte können gleichzeitig geladen werden
  • Es wird nur eine Steckdose belegt
  • Wenn man passende Ladekabel direkt anschließt, muss man diese nicht immer wechseln
  • Kostengünstige Alternative zu USB Steckdosen
Nachteile:
  • Oft geringerer Ladestrom als bei Einzelgeräten
  • Etwas teurer als normale Ladegeräte

FAQ's - Fragen und Antworten

  • 💶 Was kostet eine Ladestation?
    Eine brauchbare Ladestation gibt es ab 20€, die Preise gehen hoch bis auf über 100€. Im mittelpreisigen Segment ist man mit ca. 40€ gut bedient und erhält qualitativ gute Ladegeräte.
  • 🔌 Wie viele Geräte kann ich an einer Ladestation anschließen?
    Je nach Größe der Ladestation kann man bis zu 16 Geräte anschließen. In der Regel sind es aber um die 4-8 Steckplätze/Ladeplätze die man nutzen kann. Dies ist für den alltäglichen Gebrauch ausreichend. Geräte mit mehr Steckplätzen sind zudem um einiges teurer, was wiederum auf den Geldbeutel geht.
  • 👍🏼 Sind Ladestationen von Drittanbietern sicher?
    Drittanbieter Ladestationen sind normalerweise kein Problem. Es sollte vor dem Kauf auf die gängigen Siegel geachtet werden. Ein paar dieser Sigel sind: TÜV, CE Zeichen und die VDE Kennzeichnung
  • 🌳​ Gibt es Multilader aus Holz?
    Die Ladestation selbst ist meist aus Verbundstoffen oder Kunststoff gefertigt. Diese gibt es auch in toller ansehnlicher Holzoptik
  • ⬆️ Ist der Stromverbrauch nicht zu hoch?
    Ein Handyladegerät braucht in der Regel unter 20 Watt Strom, eine Multiladestation ist bei ca. 50 Watt. Im Vergleich verbraucht ein Wasserkocher oft über 1000 Watt. Somit ist die Stromaufnahme von Ladegeräten eher gering.
  • ↔️ Ist die Ladeleistung bei allen USB Typen gleich?
    Nein, die Ladeleistung ist bei den verschiedenen USB Typen ganz unterschiedlich. Die Spanne liegt hier zwischen 0,5 und 15 Watt, mehr Informationen findest Du in unserem Artikel.
  • ❔ Kann ich Multiladestationen für alle Geräte verwenden?
    Grundsätzlich kann man Ladegeräte für verschiedenste Geräte verwenden. Jedoch sollte man darauf achten, dass der Ladestrom nicht zu hoch für das jeweilige Gerät ist. Andernfalls können unerwünschte Schäden auftreten.
  • 💻 Wo kann ich einen Mehrfachlader kaufen?
    Mehrfach Ladestationen gibt es online, im Einzelhandel und im Elektronikmarkt zu kaufen. Jedoch bekommt man diese online am günstigsten. Zudem ist das Angebot hier meist um einiges größer als im lokalen Geschäft.
  • ❓ Brauche ich ein zusätzliches USB Kabel zum laden?
    In der Regel wird das Ladekabel noch zusätzlich zur Station benötigt. Hier empfiehlt es sich direkt ein sogenanntes Multi Charge Kabel zu benutzen, damit können verschiedene Anschlusstypen bedient werden.

Kommentar da lassen: